Altartisch und Bänke standen beim Außen-Special-Gottesdienst diesmal im Patientengarten des St. Josef-Krankenhauses unter einem großen Ahorn.

Der Ort hatte das Thema vorgegeben. Die Janosch-Geschichte vom kleinen Tiger, der sich eine Rippe gebrochen hatte, gab den Anstoß darüber zu erzählen, wie Krankenhäuser vor vielen Jahrhunderten entstanden sind.
Der barmherzige Samariter und die Pflicht zur Nächstenliebe haben das Gesundheitswesen befördert. In der Bibelgeschichte vom Gelähmten hörten wir, wie Jesus handelt, wie er Sünden vergibt und heilt.

Ein Pflaster für die kleinen Verletzungen des Alltags bekam jeder Gottesdienstbesucher mit auf den Heimweg.

© 2014 Christuskirche Schweinfurt - Tel. 09721 - 4 11 01
Oben
Impressum    Datenschutzerklärung    Folge uns: