Mit großer Freude hat die Kirchengemeinde Kraftshof nach einjähriger Vakanz ihren neuen Pfarrer Martin Schewe willkommen geheißen und Dekan Christopher Krieghoff kam zur Einführung, die unter dem Thema „Vertraut den neuen Wegen!“ stand.

Nach der Verlesung der Ernennungsurkunde des Landesbischofs stellte Dekan Krieghoff den neuen Pfarrer vor: „Der Größe des Pfarrhauses angemessen, ist eine große Pfarrfamilie mit vier Kindern (Frau Schewe ist Pfarrerin in St. Johannis) und Hund Socke eingezogen. Die Pfarrfamilie wohnt mitten im Dorf und in Kraftshof ist der Pfarrer noch eine allen bekannte Institution.“ Danach sagte er mit Bezug auf das gesungene Lied „Vertraut den neuen Wegen“, dass das ein neuer Text auf eine alte bekannte Melodie sei. Mit Bewährten im Hintergrund können wir uns auf Neues einlassen. Zum anderen sei der Verfasser des Liedes, Klaus Peter Hertzsch, der Professor von Martin Schewe in Jena gewesen und begleite ihn so in das neue Amt.

Die vorherige Dienststation Christuskirche Schweinfurt verbinde ihn mit Pfarrer Schewe, auch er sei diesen Weg von Schweinfurt nach Nürnberg vor 25 Jahren gegangen.

 

Der Posaunenchor unter der Leitung von Dieter Preuß, der Kirchenchor unter der Leitung von Kai Fischer und der Jugendchor gestalteten den Festgottesdienst musikalisch aus.

Pfarrer Schewe begründete zu Beginn seiner Predigt die lange Vakanzzeit und kam dann zu dem Ausruf: „Kraftshof, wir sind da!“ Den Predigttext aus dem Johannesevangelium, Kapitel 9, 35-41, nahm er zum Anlass um allgemeine Gedanken über die Umsetzung des Evangeliums in die aktuelle Zeit und eventuelle Kommunikationsprobleme auszuführen. Er sei jedenfalls bereit, sich auf seine neue mittelfränkische Heimat einzulassen. Dazu zeigte er einen Club-Schal, die Fahne von Greuther Fürth und versuchte sich an einem Gedicht in fränkischer Mundart. Damit alle sich klar sehen und miteinander kommunizieren können, verteilten die Pfarrersbuben und ihre Kusine am Ausgang Brillenputztücher mit dem Aufkleber „Ich glaube!“.

Regina Beigler, Vertrauensfrau des Kirchenvorstands, lud zum anschließenden Empfang, bei dem Gelegenheit zu Grußworten und zum Gespräch miteinander war, ein.

Nürnberg: St. Georgskirche | Kraftshof (li)

Hier der Link zum Originalartikel mit allen Bildern:
http://www.mein-mitteilungsblatt.de/nuernberg-kleingruendlach/lokales/kraftshof-wir-sind-da-einfuehrung-von-pfarrer-martin-schewe-d20109.html

© 2014 Christuskirche Schweinfurt - Tel. 09721 - 4 11 01
Oben
Impressum    Datenschutzerklärung    Folge uns: