Christuskirche in Corona-Zeiten

Hier wollen wir Ihnen wichtige Informationen unserer Kirchengemeinde mitteilen:

Der Sonntagsgottesdienst zu Palmsonntag ist online.

Glockenläuten und ökumenische Gebetsgemeinschaft in Dittelbrunn

Jeden Abend (bis auf Karfreitag und Karsamstag) werden in den nächsten Wochen um 21:00 Uhr in Dittelbrunn die Glocken in St.Rochus und in der Arche läuten. Wir laden ein, zu Hause ein Vaterunser zu beten. Pfarrer Staudt und Pfarrerin Molinari werden ein Segensgebet für die Gemeinde sprechen.

Sonntagsgottesdienst

Der Sonntagsgottesdienst ist nicht als Zusammenkunft in der Kirche möglich, aber dafür treffen wir uns virtuell.

Weitere Informationen

Aktuelle kirchliche Informationen für unser Dekanat (und auch für unsere Kirchengemeinde):
https://www.schweinfurt-evangelisch.de

Speziell für diese Zeiten: https://www.schweinfurt-evangelisch.de/corona

Und nachfolgend: Der letzte Gemeinde-Rundbrief (vom 17.03.20):

Fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet

Allmählich spüren wir, wie der neue Coronavirus und die seinetwegen notwendigen Einschränkungen stärker in unser Leben eingreifen. Damit Kranke gut versorgt werden können, wollen wir die Verbreitung des Virus verlangsamen – und in der jetzigen Beschleunigungsphase des Virus müssen die Maßnahmen offenbar immer noch drastischer werden: Katastrophenfall wurde ausgerufen, leibhaftige Zusammenkünfte sollen überhaupt nicht mehr stattfinden.

Und trotzdem gilt: Gerade auch in der Krise wollen wir als Kirche präsent und nahe bei den Menschen sein, aber andererseits wollen wir der Ausbreitung des Virus keinen Vorschub leisten. Im Kirchenvorstand war es schon besprochen worden, was der Landeskirchenrat nun dringend empfohlen hat: Wir müssen schweren Herzens unsere normalen Angebote noch weiter reduzieren – im Geist der Liebe und der Besonnenheit. Und so gilt bis nach Ostern:

  1. Zusammenkünfte von Personen an einem Ort sollen nicht stattfinden. Deswegen bleiben alle gemeindlichen Veranstaltungen, Gruppen und Kreise, auch Geburtstagsbesuche ausgesetzt.

    Frau Knappke ist im Pfarramt Mo, Di, Do, Fr Vormittag telefonisch (09721/41101) oder per Email (pfarramt.christuskirche.sw@nullelkb.de) erreichbar.

  2. Gottesdienste finden bis auf weiteres nicht mehr als Zusammenkunft in Christuskirche oder Arche statt. Auch Taufen, Trauungen, Vorbereitungstreffen müssen wir verschieben – da ist Geduld von uns allen gefordert.

    Aber wir können beharrlich beten, gerne auch – wo immer wir gerade sind – gemeinsam um 12:00 Uhr beim Mittagsgeläut.
    Aus unserer Dekanats-Homepage: Täglich um 12 Uhr mittags finden Sie hier  eine neue Online-Andacht. Die Mittagsandacht können Sie nun auch unter der Telefonnummer 09721-3701193 anhören. Außer den Telefongebühren fallen keine weiteren Kosten an. Bei Besetzt probieren Sie es bitte einfach nochmal.

    Und wir feiern am Sonntag auch als Gemeinde Gottesdienst über die virtuellen Kanäle. Wir werden das noch auf unsere Homepage bringen: www.christuskirche-schweinfurt.de und www.schweinfurt-evangelisch.de.

  3. Seelsorge bleibt uns gemeinsames Anliegen. Und so wollen wir weiterhin trösten, segnen, begleiten in schweren Situationen, auch bei gottesdienstlichen Verabschiedungen auf dem Friedhof (möglichst im engeren Kreis).  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, telefonisch oder per Email (Pfr. Weich: 09721/469040, wolfgang.weich@nullelkb.de; Vikarin Badstieber: 09721/948787, elise.badstieber@nullelkb.de; ab 23.3. Pfarrerin Molinari: 09721/4739910, donate.molinari@nullelkb.de).

Bei aller Trübsal wünsche ich uns allen die nötige Geduld, bleiben wir beharrlich im Gebet – im festen Glauben: Der HERR lässt uns nicht allein – und freuen wir uns auch ein bisschen an der geschenkten, ruhigen Zeit – in fröhlicher Hoffnung, dass diese Ausnahmezeit auch wieder zu Ende gehen wird.

So grüßt Sie herzlich
Ihr Pfarrer Wolfgang Weich

Schweinfurt, 17.03.2020

Gemeindebrief

Schweinfurt ist bunt!

Schweinfurt ist bunt!

Nächste Termine

Sie sind herzlich eingeladen!